Liebe Junioren, Eltern und Freunde vom FC Röschenz

„Die Katze ist aus dem Sack“, sagt man so schön.

Nach langem hin und Her und einigen Diskussionen ist es jetzt soweit. Ich darf euch informieren, dass die bestehende Vereinigung mit dem FC Kleinlützel und dem FC Riederwald erweitert wird. Ab nächster Saison 18/19 wird der FC Laufen in unsere Juniorenvereinigung zustossen.

Ich weiss, dass nicht alle Glücklich über diesen Entscheid sind. Seit der Auflösung von Six United hat der jetzige Zusammenschluss sehr gut funktioniert. Durch den Zusammenschluss können wir in einzelnen Kategorien zwei Mannschaften stellen.

 

Unsere Bedenken, und das, was in der Vergangenheit geschehen ist, haben wir ausführlich mit den Verantwortlichen aus Laufen diskutiert.

 

Ich bin überzeugt, dass unser Entscheid, diesen Weg zugehen der Richtige ist, für die Junioren, für unsere Vereine und für die Region. Nur so kommen alle Spielfreudigen zum Einsatz und werden gefördert.

 

Jeder hat darüber seine Meinung, jeder darf darüber skeptisch sein. Was einmal war, das ist Vergangenheit, die Zukunft ist das, was wir daraus machen. Wenn wir alle negativ die neue Saison beginnen, werden wir keinen Erfolg haben. Doch wenn alle am gleichen Strick ziehen, werden wir sehen was sich in einigen Jahren daraus ergibt.

Ich bin optimistisch und überzeugt von diesem Entscheid.

 

So wird ab Saison 18/19 gespielt

C1 FC Kleinlützel

C2 FC Laufen

B1 FC Laufen

B2 FC Laufen

A1 FC Röschenz

A2 FC Riederwald

 

 

Der Juniorenpräsident

 

Sascha Kaiser