Nachdem die Vorrundenspiele meist mit Niederlagen endeten, tragen nun die Trainingseinheiten Früchte. 

In der Frühlingsrunde konnten wir bereits die Hälfte der Spiele gewinnen. Ein ganz Besonderes gelang uns im Bachgraben gegen Telegraph. Wir spielten bei Bruthitze auf dem neuen Kunstrasen. Kaum hatten wir angespielt stand es 0:1 aus unserer Sicht. Irgendwie waren wir noch nicht angekommen. Nach ein paar Minuten kamen wir besser ins Spiel und konnten vo der ersten Pause durch zwei schöne Tore in Führung gehen. im 2. Drittel spielten wir unsere Stärken aus. Das ist eine organisierte Verteidigung und Stürmer, welche durch ihr Passspiel die gegnerische Verteidigung aushebeln. trotzdem mussten wir den Gegner Tore zugestehen und es hiess vor dem letzten Drittel 3:4. Wir Trainer beschworen unsere Kids, das Spiel nicht mehr aus der Hand zu geben und den Sieg zu sichern.
Mit viel Einsatz starteten wir in die letzten 20 Minuten. unsere Leihgabe aus den F Junioren, Simon, schloss den schönsten Angriff mit seinem 1. Tor ab. der Jubel war riesig. wir konnten noch das 4:6 schiessen, ab dann wurde es hektisch. Teils mit unfairen Einsätzen stürmten die Gegner Richtung Röschenz Tor. Telegraph wollte unbedingt noch aufholen und schoss tatsächlich noch 2 Tore. 
Die letzten 8 Minuten waren Nervenaufreibend und extrem spannend. unsere Jungs hielten dagegen, Fabrizio hielt mit tollen Paraden den Kasten dicht und die Röschenzer Eltern feuerten die Mannschaft pausenlos an. 
Die Erleichterung und Freude war riesig als der Schiri endlich abpfiff und wir uns en Sieg erkämpft hatten. 
Danke allen Beteiligten für den tollen Fussballnachmittag.

es spielten: Fabrizio, Gian, Emanuel, Lucien, Lea, Fabio, Manuel, Simon, Mike, Jamil, Andrin

Unterkategorien

FC Röschenz

Ausrüster

Web-Sponsoren

Login FC Röschenz