Mit einem verdienten 4:1 Sieg gegen Reinach schliesst die 1. Mannschaft zum Mittelfeld der Gruppe auf.

Unser Trainer zeigte uns vor dem Spiel auf, was das letzte Spiel der Vorrunde bedeutet: Bei einer Niederlage kämpfen wir in der Rückrunde von Beginn weg gegen den Abstieg, mit einem Sieg können wir uns Richtung Mittelfeld orientieren. Dies zeigte Wirkung: Alle Spieler wollten bei nasskaltem Wetter diese drei wichtigen Punkte ins Trockene bringen.

Das Heimteam trat sehr motiviert auf und bestimmte das Geschehen von Beginn weg. Mit einem satten Vollspannschuss brachte Cueni (Marco) Gelb-Schwarz in der 7. Minute bereits in Führung. Nur zwei Minuten nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich war es Steingruber, welcher zum 2:1 einschieben konnte. Auch danach kontrollierte Röschenz das Geschehen mehrheitlich. Mit dem 2:1 ging es zum Pausentee. Dort kratzte Coach Flury die Erinnerungen an die 4 (!) Unentschieden der Vorrunde hervor - Man war sich einig: gegen Reinach sollte das Spiel jedoch eine andere Wendung nehmen.

Doch es dauerte bis zur 60. Minute, ehe Schneider mit einem genialen Heber den Torwart "schachmatt" und den Spielstand auf 3:1 setzen konnte. Eine knappe Viertelstunde später es wiederum Steingruber, welcher nach einer milimetergenau getretenen Flanke von Cueni (Marco) zum Schlussstand von 4:1 einnickte.

Platz 6 zur Winterpause bedeutet einerseits, dass wir im Mittelfeld überwintern. Da Laufen (3.) nur 5 Punkte entfernt ist, scheint das vordere Tabellendrittel greifbar. Andererseits muss uns auch klar sein, dass Riederwald (8.) und Arlesheim (9.) mit 10 Punkten nur 3 Zähler Rückstand auf uns aufweisen und das Thema Abstieg durch weiteren Siegen "ad acta" gelegt werden kann. Dafür braucht es eine gute Rückrundenvorbereitung. Auch unsere Australien-Abenteurer sollten sich bewusst sein, dass sie sich ihren Platz in der Mannschaft wieder von neuem erkämpfen müssen.

Nun verabschieden wir uns in die Winterpause! Wir danken allen Zuschauern für die Unterstützung in der Vorrunde 2017/18!


FC Röschenz

Ausrüster

Web-Sponsoren

Login FC Röschenz